top of page

Druckfrisch

16. Februar 2024

Gute Nacht Österreich: Wie gratis ist deine Paketlieferung?

Faktencheck zum Beitrag "Wie gratis ist deine Paketlieferung wirklich?"aus Folge 105, Gute Nacht Österreich mit Peter Klien vom 16.02.2024

18. Dezember 2023

Die dunkle Seite der Paketdienste

#ThemaDesTages: Logistikunternehmen machen mit dem Ausliefern von Paketen Rekordumsätze. Doch die Arbeit im Lieferwagen ist prekär. Ist das Ausbeutung mit System?

Podcast-Gespräch mit DER STANDARD

18. Dezember 2023

Das Weihnachtsgeschäft boomt, aber bei Paketzustellern häufen sich Insolvenzen

Für ausstehende Zahlungen insolventer Subunternehmen in Millionenhöhe steht die Allgemeinheit gerade – während Logistikkonzerne Rekordumsätze verbuchen.

Veröffentlicht bei: DER STANDARD

7. Dezember 2023

Verdacht des sexuellen Missbrauchs: "Nachhaltiger" Adventkalender wirft Fragen auf

Jahrelang ließen österreichische Unternehmen Emissionen über ein Projekt in Kenia kompensieren. Jetzt gibt es Vorwürfe des systematischen Missbrauchs durch Projektmitarbeiter. Auch der ökologische Nutzen steht infrage.

Veröffentlicht bei: DER STANDARD

15. November 2023

Die Grünwaschanlage der OMV

Jahrelang warb der Mineralölkonzern OMV damit, »klimaneutrales« Autofahren für seine Kund·innen möglich zu machen. Nach dem Tanken ­konnte man Bonuspunkte einlösen und die ausgestoßenen fossilen Schadstoffe über Waldprojekte in Südamerika ausgleichen. DOSSIER-­Recherchen lassen Zweifel an dem grünen ­Versprechen aufkommen.

Veröffentlicht bei: DOSSIER

2. Oktober 2023

Das dreckige Geschäft mit der Reinigung

Über Plattformen wie haushaltshilfe24.at und betreut.at vermittelte Reinigungskräfte arbeiten in Österreich mutmaßlich oft schwarz. Die vermeintlich günstige Reinigung geht letztlich auf Kosten der Arbeiter:innen und Steuerzahler:innen, während die Plattformen Gewinne machen.

Veröffentlicht bei: WIENERZEITUNG

8. September 2023

ClimatePartner: Kapitalisten in der Klimafalle

ClimatePartner profitierte enorm von Unternehmen, die CO2-Emissionen kompensieren wollten. Jetzt stellen Gerichte dessen „klimaneutral“-Label infrage. Was bleibt von der Firma - und der Kompensationsidee?

Veröffentlicht bei: WirtschaftsWoche

21. Juni 2023

Gehören Insolvenzen bei DPD zum Geschäftsmodell?

Bei dem Paketdienstleister gehen seit Jahren auffällig viele Subunternehmer insolvent. Das hat System und sei Teil des Geschäftsmodells, sagen Betroffene. So zahle die Allgemeinheit für die Profite von DPD.

Veröffentlicht bei: DER STANDARD

16. Juni 2023

Was bleibt vom Klimarat?

Vor einem Jahr erarbeiteten 100 österreichische Bürger Empfehlungen gegen die Klimakrise, umgesetzt wurde wenig davon. War am Ende alles nur ein Demokratiespektakel?

Veröffentlicht bei: DIE ZEIT

7. April 2023

Benützte Werkstatt

Integrative Beschäftigung soll Menschen mit Behinderung in den Arbeitsmarkt eingliedern. Die Grenzen zwischen Förderung und Ausbeutung können dabei jedoch verschwimmen.

Veröffentlicht bei: DATUM

6. April 2023

Verheerende Arbeitsbedingungen bei DPD in Graz

Arbeitstage von bis zu 17 Stunden, Stundenlöhne von sechs Euro: Dokumente deuten auf höchst fragwürdige Arbeitsbedingungen im DPD-Verteilerzentrum hin. DPD wisse um die Bedingungen, behaupten Eingeweihte.

Veröffentlicht bei: DER STANDARD

25. Jänner 2023

Das falsche Mjam

Auf Wiens Straßen dominiert der Lieferdienst Mjam. DOSSIER hat hinter die Fassade aus leuchtgrünen Rucksäcken geblickt und fragwürdige Subunternehmen gefunden, in denen Lieferanten zweiter Klasse unter prekären Bedingungen schuften.

Veröffentlicht bei: DOSSIER

bottom of page