top of page
JohannesGreß(C)PhilippThiedmann.jpg

Lebend und schreibend in Wien

allen voran Recherchen über (migrantische) Arbeit und prekäre Arbeitssverhältnisse. Ansonsten alles, was sich um Politik, Umwelt, Wirtschaft und Demokratie dreht.

Gerne auch mal im Feuilleton und in der Wissenschaft unterwegs.

Zu lesen u.a. bei ZEIT, DOSSIER, Der Standard, Wiener Zeitung, Tagebuch, Südwind-Magazin und moment.at.


--> Und mittlerweile auch in Buchform: Konsumideologie. Kapitalismus und Opposition in Zeiten der Klimakrise (2022, Schmetterling Verlag)

Seit März 2021: Redaktionsleitung der (furchtbar coolen) Institutszeitschrift politix der Universität Wien.

Und sonst so? Ich mag Bärte, den Wiener Sportclub und bin grundsätzlich der Meinung, dass Demokratie eine Idee ist, an die man anknüpfen sollte.

Start: Über mich

Druckfrisch

25. Jänner 2023

Auf Wiens Straßen dominiert der Lieferdienst Mjam. DOSSIER hat hinter die Fassade aus leuchtgrünen Rucksäcken geblickt und fragwürdige Subunternehmen gefunden, in denen Lieferanten zweiter Klasse unter prekären Bedingungen schuften.

Veröffentlicht bei DOSSIER

09. Jänner 2023

In Österreich sollen Schüler:innen über globale Zusammenhänge, Klimakrise und Rassismus lernen. So steht es auf dem Papier, die Realität in den Klassenzimmern ist oft eine andere.

Eine coole (!) Ausnahme ist die Mittelschule Schop79 in Wien-Währing.

Veröffentlicht bei Südwind

01. Dezember 2022

Die österreichische Charity-Kampagne Licht ins Dunkel feiert 50. Geburtstag. Während in westlichen Ländern immer mehr gespendet wird, ändert sich nichts an den Strukturen, die Bedürftigkeit erst hervorbringen.


Veröffentlicht bei Tagebuch

22. November 2022

Die Klimaprotestbewegung radikalisiert sich. Was sich noch viel mehr radikalisiert, ist die politische Reaktion darauf.


Veröffentlicht bei Onlinemagazin Da Hog'n


17. November 2022

Feldbach in der Südsteiermark gilt als Vorreiter bei der Anpassung an den Klimawandel. Dabei setzt die Stadt vor allem auf Technik. Ein Lokalaugenschein

Veröffentlicht bei Der Standard

24. Oktober 2022

Feldbach in der Südoststeiermark ist die "Blackout-sicherste Stadt Österreichs". Ein Lokalaugenschein.

Veröffentlicht bei Wiener Zeitung

Start: Jüngste Arbeiten

"Konsumideologie. Kapitalismus und Opposition in Zeiten der Klimakrise"

Schmetterling Verlag, 2022

Mehr dazu hier und hier.

Konsumideologie
Kapitalismus und Opposition in Zeiten der Klimakrise

Kartoniert
ISBN 3-89657-037-4

16,80 Euro

->> bestellen

->> Rezensionsexemplar

-->> Vorabdrucke & Rezensionen

Cover.jpg
Start: Bücher

Danke für's Absenden!

Start: Kontakt

Abo-Formular

Bleibe auf dem Laufenden

Vielen Dank!

Start: Subscribe
bottom of page