top of page
< Back

Verdacht des sexuellen Missbrauchs: "Nachhaltiger" Adventkalender wirft Fragen auf

DER STANDARD

7. Dez. 2023

Jahrelang ließen österreichische Unternehmen Emissionen über ein Projekt in Kenia kompensieren. Jetzt gibt es Vorwürfe des systematischen Missbrauchs durch Projektmitarbeiter. Auch der ökologische Nutzen steht infrage.

Veröffentlicht bei: DER STANDARD

bottom of page